Altın Gün

Ein Retro-Sound aus den türkischen 70ern. Mit anderen Worten: eine aufregende Mischung aus Folk, Psychedelic, Funk und Rock. Genau dafür steht die brandneue Formation Altin Gün. Der Bassist Jasper Verhulst verliebte sich in den Sound von KünstlerInnen wie Selda, Barış Manço und Erkin Koray, die vor 40 Jahren begannen, traditionelle Musik mit westlichen Rockeinflüssen zu mischen. Verhulst, zusammen mit Jacco Gardner und den Bandmitgliedern Ben Rider (Gitarre) und Nic Mauskovic (Trommel), der türkischen Sängerinnen Merve Dasdemir, Erdinc Yildiz Ecevit (Gesang, Saxophon, Tasten) und Perkussionist Gino Groeneveld (Dschungel by Night), interpretiert die Werke von den oben genannten KünstlerInnen und schreibt auch eigene, frische, tanzbare Arrangements türkischer Traditionen.

Über Altın Gün

Ein Retro-Sound aus den türkischen 70ern. Mit anderen Worten: eine aufregende Mischung aus Folk, Psychedelic, Funk und Rock. Genau dafür steht die brandneue Formation Altin Gün. Der Bassist Jasper Verhulst verliebte sich in den Sound von KünstlerInnen wie Selda, Barış Manço und Erkin Koray, die vor 40 Jahren begannen, traditionelle Musik mit westlichen Rockeinflüssen zu mischen. Verhulst, zusammen mit Jacco Gardner und den Bandmitgliedern Ben Rider (Gitarre) und Nic Mauskovic (Trommel), der türkischen Sängerinnen Merve Dasdemir, Erdinc Yildiz Ecevit (Gesang, Saxophon, Tasten) und Perkussionist Gino Groeneveld (Dschungel by Night), interpretiert die Werke von den oben genannten KünstlerInnen und schreibt auch eigene, frische, tanzbare Arrangements türkischer Traditionen.

Genres: Alternative/Indie

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien