Alphaville

Alphaville ist eine deutsche Synthie-Pop-Gruppe, die 1983 gegründet wurde. Vor allem durch Lieder wie Big in Japan und Forever Young wurden sie international bekannt.

Das Pop-Trio, ursprünglich bestehend aus Marian Gold, Bernhard Lloyd und Frank Mertens, trug zunächst den Namen Forever Young. Den neuen Titel Alphaville, gaben sie sich nach dem gleichnamigen Film von Jean-Luc Godard. Bis heute hat die Band insgesamt sieben Alben veröffentlicht. Die Bandbesetzung hat sich mit der Zeit einige Male grundlegend geändert. Aktuell besteht Alphaville aus dem Sänger Marian Gold, dem Keyboarder Carsten Brocken, dem Gitarristen David Goodes, dem Schlagzeuger Jakob Kiersch, sowie der Bassistin Alexandra Merl.

Nächste Konzerte

Über Alphaville

Alphaville ist eine deutsche Synthie-Pop-Gruppe, die 1983 gegründet wurde. Vor allem durch Lieder wie Big in Japan und Forever Young wurden sie international bekannt.

Das Pop-Trio, ursprünglich bestehend aus Marian Gold, Bernhard Lloyd und Frank Mertens, trug zunächst den Namen Forever Young. Den neuen Titel Alphaville, gaben sie sich nach dem gleichnamigen Film von Jean-Luc Godard. Bis heute hat die Band insgesamt sieben Alben veröffentlicht. Die Bandbesetzung hat sich mit der Zeit einige Male grundlegend geändert. Aktuell besteht Alphaville aus dem Sänger Marian Gold, dem Keyboarder Carsten Brocken, dem Gitarristen David Goodes, dem Schlagzeuger Jakob Kiersch, sowie der Bassistin Alexandra Merl.

Genres: Pop, Elektronische Musik

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2024 GoOut, s.r.o., Tschechien