Alex Clare

Elektronische Musik, Pop | Alexander George Clare ist ein britischer Singer/Songwriter. Er übernahm seinen heutigen Künstlernamen Alex Clare im Jahr 2010 und ersetzte damit Alexander G. Muertos, ein Pseudonym, das er schon in der Schule verwendete. Sein Debütalbum The Lateess of the Hour, wurde in Großbritannien im Juli 2011 auf Island Records veröffentlicht und von Mike Spencer und Major Lazer produziert. Der größte Hit des Albums, Too Close, erreichte Platz 4 der UK Singles Charts und Platz 7 der US Billboard Hot 100. Das Lied wurde auch für den Brit Award für die beste britische Single bei den Brit Awards 2013 nominiert.

Nächste Konzerte

Wir wissen noch nichts über anstehende Veranstaltungen.

Über Alex Clare

Alexander George Clare ist ein britischer Singer/Songwriter. Er übernahm seinen heutigen Künstlernamen Alex Clare im Jahr 2010 und ersetzte damit Alexander G. Muertos, ein Pseudonym, das er schon in der Schule verwendete. Sein Debütalbum The Lateess of the Hour, wurde in Großbritannien im Juli 2011 auf Island Records veröffentlicht und von Mike Spencer und Major Lazer produziert. Der größte Hit des Albums, Too Close, erreichte Platz 4 der UK Singles Charts und Platz 7 der US Billboard Hot 100. Das Lied wurde auch für den Brit Award für die beste britische Single bei den Brit Awards 2013 nominiert.

Genres: Elektronische Musik, Pop

Galerie

Ähnliche Künstler·innen

© 2022 GoOut, s.r.o., Tschechien